Startseite

Clamaverunt_justi

Novacappella Regensburg

ein neues A-cappella Ensemble

Im Januar 2014 wurde das Vokalensemble Novacappella gegründet. Der Chor hat sich in Regensburg im März/April mit 2 Konzerten zur Passionszeit der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Wesentlichen besteht der Chor aus Mitgliedern des 1990 gegründeten Regensburger Madrigalkreises. Dem Ensemble Novacappella Regensburg gehören derzeit rund  35 SängerInnen an.

Der Bogen des Musikrepertoires umfasst Chorliteratur von der Renaissance bis zur Gegenwart und beinhaltet sowohl Profan- als auch Sakralliteratur. Geplant sind jährlich zwei größere Konzerte, jeweils Juni/Juli und Dezember, auch mit Beteiligung anderer Ensembles; weitere Auftritte werden kurzfristig terminiert. Zur Vorbereitung auf konzertante Veranstaltungen finden im Jahr 2 Probenwochenenden statt. Um die Aufnahme in den Chor bewerben können sich chorerfahrene und notensichere Sängerinnen.

Für geplante Konzerte 2018 und 2019 in Zusammenhang mit der 50-jährigen Städtepartnerschaft Regensburg – Brixen werden versierte SängerInnen in den Stimmlagen Sopran und Tenor gesucht.

Die Chorproben finden wöchentlich (ausgenommen Schulferien) am Dienstag von 19.45 Uhr bis 21.45 Uhr im Haus der Musik am Bismarkplatz statt.

Konzerthinweise:

Im Advent 2017 sind folgende Konzerte geplant

Sonntag, 10.12.2017 um 17.00 Uhr in St. Pius;
den Instrumentalteil gestaltet Franz Brenner an der Orgel

Samstag, 16.12.2017 um 18.00 Uhr in St. Ägid;
den Instrumentalteil gestalten das Blockflötenensemble Flautissomo, Ltg. Susanne Hoffmann
und Franz Brenner an der Orgel.

Der Eintritt ist jeweils frei.


Nähere Informationen erhalten Sie bei
Rudolf Kobler
Tel.: 0941/28174
Email: info@novacappella.de